Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Für den Weltdiabetestag am 14.11. hatte sich die Leiterin der SHG Königs Wusterhausen etwas besonderes ausgedacht

Für den Weltdiabetestag am 14.11. hatte sich die Leiterin , in Zusammenarbeit mit 3 weiteren Mitgliedern der Gruppe (Dietlinde Keil, Thorsten Gawron und Michael Göldner) etwas Besonderes ausgedacht. In den Räumlichkeiten der Regionalen Kontaktstelle für Selbsthilfe in Wildau wurden 2 Räume mit Leinwand und Beamer ausgerüstet. Außerdem mußte mobiles Wlan ran. Pünktlich ab 10.00 Uhr konnte die Originalübertragung der Onlineveranstaltung des DDG verfolgt werden und 23 Mitglieder konnten sich über Neues und Interessantes rund um den Diabetes informieren lassen. Selbst in den "Sport"-Pausen war man dabei.


Ein Imbiss rundete die Veranstaltung ab.


Auf diese Weise konnte den meist älteren Mitgliedern die Scheu vor der neuen Technik genommen und der Nutzen gezeigt werden.


Danke an alle Helfer.


Liebe Uta, auch an Dich ein Danke!

 

WDT

Fotos : M. Göldner

 

Eine ähnliche Veranstaltung fand am 17.11.2021 im Haus der Begegnung in Frankfurt(Oder) statt. Hier wurden die aktuellen Videos der Landesdelegierten - Versammlung und Videos aus dem Vereinsleben der Vergangenheit gezeigt. Das Interesse war groß , da nicht alle Mitglieder zu Hause über moderne Technik verfügen.

 

Uta Weiß


Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 03. Dezember 2021

Weitere Meldungen

Schulungscamps für junge Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1

Das CJD Berchtesgaden führt auch in diesem Jahr wieder ihre traditionellen Schulungscamps durch. ...

Patiententreffen zum Welt-Diabetestag 2023

Der Landesvorstand hatte anläßlich des Weltdiabetestages, der jährlich am 14.11., dem Geburtstag ...