Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

11. "Tag der Vereine" der Stadt Bernau

Mitteilung aus dem Landesvorstand des DDB LV Brandenburg e.V.

 

Am letzten Augustsonntag zog es viele der ca. 200 Vereine der Stadt Bernau(bei Berlin) auf Einladung der BeSt ( Bernauer Stadtmarketing) GmbH in den Stadtpark, um ihre Arbeit öffentlich zu präsentieren. Zu den 55 teilnehmenden Vereinen gehörte in diesem Jahr erneut unsere Diabetes-SHG Bernau, in der sich Diabetiker Typ 1, Typ 2 einschließlich Pumpenträger regelmäßig treffen. Diese Veranstaltung wurde gleichzeitig (neben der möglichen Onlineabstimmung) als "Voting-Day zum Bürgerhaushalt 2023 " genutzt. Noch vor der offiziellen Eröffnung strömten viele Besucher in den Bernauer Stadtpark um die Angebote kennen zu lernen.

 

Die Moderation und musikalische Umrahmung hatte Herr Jens Plagge übernommen. Während eines tollen Bühnenprogramms gab es Interviews in 5 Blöcken mit verschiedenen Vereinen. Beeindruckend war die Vorstellung der Rettungs-Hundestaffel Barnim e.V. und Berlin e.V. ebenso wie der Auftritt der "Bernauer Sänger", um nur einige zu nennen. Für die zahlreich erschienenen Familien mit Kindern, aber auch für alle anderen Besucher, wurden zahlreiche Mitmachaktionen angeboten, wobei die sportlichen deutlich in der Überzahl waren. An allen Ständen konnte man sich informieren und beraten lassen und vom ehrenamtlichen Engagement der Vereine überzeugen. Auch unser DDB-Stand erhielt regen Zuspruch. Wir kamen mit vielen Diabetikern und Angehörigen ins Gespräch; es waren u.a. Tipps zur gesunden Ernährung, zu Folgeerkrankungen oder zu den vielen modernen Hilfsmitteln der Diabetestherapie gefragt. Unser Info-Material fand viele Abnehmer, ebenso die Termine und Themen der monatlichen Gruppentreffen.

 

Der Bernauer Bürgermeister Herr Andre Stahl ließ es sich nicht nehmen, alle Stände zu besuchen. Er beantwortete viele Fragen, lobte unsere Aktivitäten und war für wichtige Anregungen offen.


Nicht zu vergessen: auch für das leibliche Wohl der Besucher und der Aktiven war gesorgt.

 

Wir denken, daß unsere Selbsthilfegruppe sich in dieser Form von Öffentlichkeitsarbeit für unseren Landesverband gut präsentiert hat und Bürger aus Bernau und Umgebung erneut für die sich weltweit immer mehr ausbreitende Volkskrankheit Diabetes sensibilisieren konnte.


Uta Weiß
Vorsitzende SHG Bernau und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 18. September 2022

Weitere Meldungen

Video zur Bildungsreise nach Rheinsberg zur Rehaklinik Hohenelse (17.6.24)

In der Mediathek und auf Youtube kann nun das Video über die Bildungsreise nach Rheinsberg ...

Bildungsreise nach Birkenwerder der SHG Blankenfelde-Mahlow und Bernau

  Eine sehr gelungene Exkursion  33 Diabetiker und Interessierte aus Brandenburg und ...