Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zum Abschied verneigen wir uns vor unserem Ehrenmitglied

Mitteilung aus dem Landesvorstand Brandenburg des DDB

 

 Zum Abschied verneigen wir uns vor unserem Ehrenmitglied


Herrn   Dr. med. Heinz  Schneider

 

07.01.1934 - 13.08.2022


der nach langer schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Als Internist verschrieb er sich schon in seiner Doktorarbeit dem Spezialgebiet Diabetologie und war über viele Jahre Ansprechpartner von Diabetespatienten , besonders während seiner Tätigkeit als Chefarzt der inneren Klinik von 1967 bis 1998 am Kreiskrankenhaus Prenzlau und als Bezirksdiabetologe.


Er brachte sich wesentlich bei der Entwicklung des Diabetesregisters der DDR ein.


Die Gründung des DDB-Landesverbandes Brandenburg wurde von Dr. Schneider - gemeinsam mit Frau Ministerin Dr. Regine Hildebrand - sowohl fachlich als auch organisatorisch gefördert und begleitet.


Selbst im hohen Alter und schon sehr krank, ließ er es sich nicht nehmen, "seiner" Selbsthilfegruppe in Mahlow persönlich zum 20.-jährigen Jubiläum zu gratulieren.

 

Zu in- und ausländischen Diabetologen pflegte er intensive fachliche Kontakte.

 

Ein Höhepunkt seiner Karriere war die Auszeichnung mit der "Gerhardt-Katsch-Medaille" zur DDG-Jahrestagung 1999 in Frankfurt am Main für seine fundierte und engagierte Arbeit für uns Diabetiker.

 

Wir werden ihn vermissen und behalten ihn als kompetenten und zugewandten Gesprächspartner in guter Erinnerung.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Thea , seiner Tochter und der Familie.

 
SHG Mahlow - Blankenfelde                     Der Landesvorstand des DDB    

 

Die Mitglieder des Deutschen Diabetiker Bundes Landesverband Brandenburg e.V.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 23. August 2022

Weitere Meldungen

Video zur Bildungsreise nach Rheinsberg zur Rehaklinik Hohenelse (17.6.24)

In der Mediathek und auf Youtube kann nun das Video über die Bildungsreise nach Rheinsberg ...

Bildungsreise nach Birkenwerder der SHG Blankenfelde-Mahlow und Bernau

  Eine sehr gelungene Exkursion  33 Diabetiker und Interessierte aus Brandenburg und ...