Wappen Land Brandenburg DDB Logo DEUTSCHER DIABETIKER BUND Landesverband Brandenburg
Ändern Sie hier die Schriftgröße
+ -
Startseite  
Aktuell  
Wir über uns  
Kontakt  
Vorstand  
Mitglied werden  
Selbsthilfegruppen  
Kinder und Jugendliche  
Diabetes-Lotsen  
Termine  
Pressestimmen  
Förderer  
Beratungsangebote  
Links  
Selbstverpflichtung  
Internes  
Impressum  
facebook  
Rollup_Display

Ziele des Projektes :

Kinder mit Diabetes müssen Schule und Alltagsdinge mit ihrer Krankheit vereinbaren. Viele Lehrer und auch Eltern sind im Umgang mit dieser Erkrankung unsicher. Der Deutsche Diabetiker Bund Landesverband Brandenburg e.V. möchte deshalb in Zusammenarbeit mit Ärzten, Krankenkassen und Betroffenen, interessierte Lehrer in Brandenburg über den Umgang mit Diabetes informieren und aufklären, um die Kompetenz aller Beteiligten zu erhöhen. Ziel ist es, Kindern mit Diabetes den Besuch von Regelschule, Sportunterricht, Klassenfahrten und Schulveranstaltungen ohne Einschränkung zu ermöglichen und Lehrern und Erziehern die Unsicherheit im Umgang mit den betroffenen Kindern zu nehmen sowie Wege zu Hilfen aufzuzeigen.

Zielgruppe des Projektes sollen die Lehrer und Erzieher des Landes Brandenburg sein, die während ihrer Arbeit mit Kindern, die Diabetiker sind, zu tun haben.

Die Themen:

  • Verständnis des Krankheitsbildes Typ I Diabetes
  • Die Körpersprache des Diabetes : Wie erkenne ich akute Komplikationen (z.B. Unterzuckerungen)
      -und was ist dann zu tun?
  • Hilfestellungen bei diabetesbezogenen Alltags- und Sondersituationen
      (Schulalltag, Sport, Klassenfahrten, Wandertage, Kindergeburtstage)
  • Diabetes in der Schule - Probleme und Lösungen
  • Verbesserungen der eigenen Handlungskompetenz (Möglichkeiten und Grenzen)
  • Wo findet man weitere Unterstützung?

    Bei Fragen wenden Sie sich an:
    E-Mail:

    info@ddb-brb.de



  • Präventions-Projekt für das Schuljahr 2015/16 der Deutschen Diabetes Gesellschaft

    HashtagDiabetes

    Direkt zum Projekt, hier klicken...

     
     
    nach oben